Warum Freunde des Hauses?

Wir wollen wirklich etwas bewirken.

Unser Anspruch ist, Kommunikation so gut zu denken, dass sie wirklich etwas bewirkt.
Reine Imagewerbung ist toll für Kreative. Endlich große Bilder und emotionale Geschichten, die man mal nicht auf ein Produkt dengeln muss. Richtig anspruchsvoll wird es aber erst dann, wenn gute Kommunikation respektvoll mit dem Konsumenten umgeht – und verkauft. Und stolz werden wir dann auf unsere Arbeit, wenn sie nicht nur verkauft, sondern über Jahre hinweg auch das Image einer Marke in die gewünschte Richtung nachhaltig verändert. Lidl ist ein solcher Fall. Als wir 2008 die Marke neu positioniert und „Lidl lohnt sich“ gelauncht haben, war das Image der Marke derart im Keller, dass keiner mit einer Lidl-Tüte auf der Strasse entdeckt werden wollte. Heute (2015) schämt sich keiner mehr, wenn er zu Lidl geht. Warum auch?

Wenn’s richtig schwer wird, werden wir richtig gut.

Wir lieben echte Herausforderungen. Wenn es kniffelig wird, den einen roten Faden zu finden. Den Sinn hinter allen Aktivitäten herauszuarbeiten, diesen sichtbar zu machen und ein Versprechen daraus zu formulieren, von dem sich Menschen angesprochen fühlen. Ein gutes Beispiel dafür ist unsere Arbeit mit der ING-DiBa. Mitten in der Zeit der Banken- und Vertrauenskrise haben wir gemeinsam die Marke neu positioniert und Botschaften gesendet, die der damals unnahbaren Direkt-Bank eine hohe Begehrlichkeit bescherte. Innerhalb von 5 Jahren wuchs der Kundenstamm von 6 auf 8 Millionen (2010-2015) an.

Wir sind keine Agentur für One-Night-Stands.

Wir glauben, dass man erst dann in der Lage ist etwas Großes nachhaltig zu bewirken, wenn man wirklich versteht, wie ein Unternehmen funktioniert. Deshalb ist unser Anspruch, ein Freund des Hauses (Unternehmens) zu werden. Jemand, der das Vertrauen genießt, tief in die Marke und Gedanken der Entscheider einzutauchen. Ein Freund zu sein, bedeutet für uns: Zuzuhören, bevor man antwortet, zu sagen, was man denkt und zu halten, was man verspricht. Wirksame Markenführung entwickelt sich nicht über Nacht. Wir glauben an die Kraft langfristiger Beziehungen, in denen man sich gemeinsam weiterentwickelt.
Wir sind keine Agentur für One-Night-Stands.


Auf einen Blick

GRÜNDUNG

2008 als maßgeschneiderte Agentur für Lidl

INHABERGEFÜHRT

Thore Jung (Gründer/Geschäftsführender Gesellschafter, Boardmember Hirschen Group)
Annika Thiedke (Geschäftsführerin Beratung, Boardmember Hirschen Group)
Boris Schmarbeck (Geschäftsführer Kreation)

UNABHÄNGIGES MITGLIED DER HIRSCHEN GROUP

www.hirschen-group.com

STANDORT

Hamburg, St.Georg
Lange Reihe 29, 20099

MITARBEITER

45

LEISTUNGSSCHWERPUNKTE

  • Strategische Beratung und Markenführung
  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten

KUNDEN

LIDL (Lead-Agentur Deutschland, Agentur International)
ING-DiBa (Europas größte Direktbank; Lead-Agentur Deutschland)
Weleda (Weltmarktführer Naturkosmetik und -pharma; Lead-Agentur International)
BAUHAUS (Lead-Agentur DACH)
Globetrotter (Lead-Agentur Deutschland)

Auch schön